Rohstoffe für Bierherstellung

 

Die Bierherstellung ist ein ziemlich komplizierter Prozess, bei dem vor allem die Einhaltung der technologischen Folgen und die Qualität der benutzten Rohstoffe streng bewacht wird. Der Grundsatzt der Bierherstellung besteht darin, dass die Kohlenhydrate in Monosaccharide, die die Getreidekörner beinhalten, ausgelöst werden und sie dann weiter gören können.

Der wichtigste Rohstoff für Bierherstellung in Tschechien ist das Gerstenmalz. Weiter wird das Wasser, der Hopfen und die Hefe gebraucht. In einigen Ländern ist auch Bier mit anderem Geschmack als mit dem Hopfengeschmack sehr beliebt. Dann werden verschiedene Gewürzearten zugesetzt.

WASSER – Wasser ist von allen Rohstoffen das wichtigste und wird zur eigenen Bierherstellung und zu den Prozessen, die mit der Bierherstellung zusammenhängen, benutzt. Die Wasserqualität beeinflusst direkt die Bierqualität. Entscheidend ist vor allem die Wasserhärte und Inhalt von Mineralien und Salzen. Man kann sagen, dass weiches Wasser besser für helles Bier und hartes Wasser besser für dunkles Bier ist.

HOPFEN – Hopfen gibt den charakteristischen Bittergeschmack zu. Der Hopfen funktioniert auch als Konsevierungsmittel. Zur Bierherstellung werden sgn. Hopfenprodukte in Körnerform benutzt.

MALZ – Wichtiger Rohstoff für Bierhesrtellung ist das Malz. Malz ist ein angekeimtes Hagelkorn. Malz vom tschechischen Hagel gibt dem Bier seine goldene Farbe und Völligkeit. Malz entscheidet den Geschmack, die Farbe und Bieraroma. Man unterscheidet zwischen hellem und dunklem Malz (pilsner und bayrischer Malz) und weiter noch Prager, Karamel und Diastatischer Malz.

HEFE –Die Bierhefe hat den grundsätzlichen Einfluß auf den finalen Produkt. Es handelt sich um kleine Mikroorganismen mit hohem Anteil von Vitamin B, sie transformieren den Zucker zum Alkohol. Die Hefe wird nach der Gärungsart geteilt. Die Hefe für obere Gärung steigt von der Sohle auf die Fläche und fungieren zwischen 15 und 20 Grad und die Hefe für untere Gärung, die überwiegend in Tschechien benutzt wird, sinkt von der Fläche zur Sohle und sind zwischen 5 und 10 Grad tätig.